Startseite
Über uns NEU
Peter Kamenz

Konzert Luebbenau
Konzert Falkenberg 2014
Konzert Eisenhüttenstadt
Konzert Binz 2014
Konzert Luebbenau
Konzert Eisenhüttenstadt
Termine
Gästebuch
Downloads
Kontakt
Passwort



Name



E-Mail



Nachricht



                                                                                                                                                

  


07.11.2016


Bernd Hähnel


18.09.2016, 17.00 Uhr, Stadthalle Parchim. Erwartungsvolle Haltung, denn schon oft wurde ich von Klangkörpern (auch von den "Originalen" unter Hutter, der das Orchester verschlimmbösert hat), die sich Egerländer Musik auf die Fahnen geschrieben hatten, bitter enttäuscht. Doch hier war irgendwie alles anders. Hervorragende Profis, die einmal in einer richtigen Armee gespielt haben. Jedem von ihnen merkte man die Spielfreude an, jeder strahlte auch eine unwahrscheinliche Freundlichkeit aus (ausdrücklicher Dank an die beiden Herren für das nette und aufschlussreiche Gespräch in der Pause). Der Moderator, selbst Kapellenmitglied, der durch den Abend führte, hatte eine angenehme Art einen mitzunehmen auf die musikalische Reise ins Egerland. Und Peter Kamen selbst hat die absolute Gesangsstimme für diese Art der Musik. An anderer Stelle des GB wurde ja schon verwiesen auf den Schlagwerker Kevin alias Peter Müller alias Ferry Tagscherer. Also alles in allem ein wunderschöner Spätnachmittag angefüllt mit mehr als zwei Stunden wunderschöner Musik. Ich hätte mir mehr Egerländer Schmankerln gewünscht, wie z. B. die Egerländer Liedermärsche in Egerländer Mundart, die Löffelpolka, die Egerländer Perle, Wir sind Kinder von der Eger und natürlich die Nationalhymne der Egerländer Gmoi Egerland, Heimatland. Vielleicht das nächste Mal (oder gibt es einen Grund die genannten Titel nicht zu spielen, evtl. Urheberrechte?). Macht weiter so!!! Euer Fan Bernd Hähnel aus Schwerin


_______________________________________________________________________________________


08.11.2015


Thomas Werthmann


Ein blasmusikalischer Stern geht auf im Osten ... Eine Bereicherung der Szene - wie ich finde - und was für eine! Gratulation für die sehr gute und präzise Interpretationen der böhmischen Blasmusik, macht Freude euch zuzuhören. Ich warte gespannt auf einen Tonträger. Wäre jedenfalls sofort ein Abnehmer! Musikalische Grüsse aus der Schweiz Thomas


_______________________________________________________________________________________


19.10.2015


Schleich Alfred


Hallo Ihr Goldenen Egerländer, große Hochachtung vor Eurer Musik. Als jahrzehntelanger Besucher von Livekonzerten der Egerländer-Bohmischen Musik mit fast allen großen Orchestern der Szene erlaube ich mir zu sagen dass Ihr wirklich gut seid. Hoffentlich gelingt es mir Euch einmal live zu erleben. Ich bin in Homberg/Ohm in Hessen daheim. Mfg Alfred Schleich


_______________________________________________________________________________________


05.10.2015


Frank Glenz


Hallo,sehr geehrte Musikanten, ich habe Euch in meiner Drechselwerkstatt auf Antenne Franken Blasmusik gehört. Da bekam ich auf einmal Töne ins Ohr die mich angenehm aufhorchen ließen!!! Mir war sofort klar: da sind absolute Profis am musizieren. Ich stürzte zu meinem i Pad um nachzuschauen wer da aufspielt und las Peter Kamenz und seine Goldenen Egerländer. Danke für euere tolle Musik und ganz viel Erfolg !!! Wünscht Frank


_______________________________________________________________________________________


15.09.2015


Dieter Hilsberg


Hey, ihr seid ´ne dufte Gruppe und macht super Musik! Leider ist unser Berlin Blasmusikabstinenz :-( doch warum? Weiter so! Es grüßt Dieter Hilsberg


_______________________________________________________________________________________


16.05.2015


Harald Bernt


Hallo, ich habe auf YouTube verschiedene Titel von Euch angehört bzw. -gesehen. Respekt!!! Da geht es schon sehr gut zu Sache! Als Liebhaber der Böhmischen Blasmusik habt Ihr bei mir ins Schwarze getroffen - wirklich sehr gut; gerade auch was die Stilistik und die gesamte Interpretation betrifft. Da scheint jeder einzelne Musiker ein absoluter Kenner und Könner seines Instruments zu sein. Vergleiche mit anderen (namhaften) Kapellen/Orchestern mache ich bewusst nicht, da es mir auch gar nicht zusteht, hierüber zu urteilen. Aber es macht jedenfalls sehr viel Freude, Euch zu hören! Viele musikalischen Grüße!


_______________________________________________________________________________________


10.05.2015


Erhard Weickert


Sehr geehrte Musikanten! Bin gerade bei Youtube auf Euch gestoßen. Wie Ihr die böhmische Blasmusik rüberbringt, daß ist absolut!!! Da kann z.B. Hutter einpacken, der kommt nicht so wie Ihr an den "echten" Mosch-Sound heran. Bei Euch ist alles in Perfektion. Macht weiter so, mit mir habt Ihr einen weiteren Fan dazubekommen. Würde mich sehr freuen, Euch mal live zu erleben. Beste Grüße! Erhar


_______________________________________________________________________________________


20.04.2015


Thomas Ganz (über Facebook)


Liebe Goldene Egerländer,

vielen Dank für dieses Konzert gestern in Pirna in der Herderhalle.

Es war ein Hörgenuss mit absoluter Konzertgualität. So macht böhmische Blasmusik Spaß.

Viele Grüße aus Dresden sendet Thomas


_______________________________________________________________________________________


20.04.2015


Patrick Kraus


Hey ihr, ich habe eure Videos auf Facebook/ Youtube gesehen.. Bin begeistert und das kommt nicht oft vor! Wann gibts eine CD???? Gruß


_______________________________________________________________________________________


27.01.2015


Markus Oppel (Tubamoppel)


Hallo Ihr Musikanten! Ich bin der von Youtube; Ihr seit für mich der absolute Hammer! Ihr spielt böhmische Blasmusik auf höchstem Niveau! Für mich besser als Hutter, Mück, Die Scherzachtaler, Edi Sagert und wie sie alle heißen mögen. Ihr seit für mich vom Sound absolut auf den Spuren von Ernst Mosch! Ihr spielt melodisch, absolut exakt und mit dem gewissen Swing den der Ernst Mosch in die Blasmusik gebracht hat. Tuben die den gewissen "Bumms" bringen aber auch unvergleichlich weich spielen können; wo's drauf ankommt; die Posaunen bringen den "Swing" in die Nummer; am Schlagwerk sitzt ein "kleiner" Ferry Tagscherer und die "Melodiegruppe": Flügelhorn, Tenorhorn, Bariton, Trompete und Holz macht ihre Arbeit wundervoll.

Mehr als Lob geht nicht


Markus Oppel (bescheidener Laientubist)


_______________________________________________________________________________________


09.01.2015


Ferdi Grawe


Verehrte Musikkollegen, mein Kompliment; ich habe soeben die Aufnahmen auf Facebook gehört; toller Sound, guter Gesang, macht weiter so!


_______________________________________________________________________________________


05.11.2014


Johannes Sterkel


Servus,

Der Klang ist ja "Moschig-Wunderbar". Ich liebe Böhmische Blasmusik, da hab ich immer Heimweh nach Österreich und bin beinahe angehalten, meine Tuba wieder auszupacken und mitzuspielen...

Die Lieder "Die schöne Pragerin", "Kinderaugen", "Egerländer Spatzen" sind mir ja ganz besonders vertraut.

Meine Lieblings-Polka (vor allem wegen der breiten Tuba-Soli) war immer "Gablonzer-Perlen". Diese  Polka habt ihr sicherlich auch schon im Repertoire.

Tolles Orchester. Der Klang ist bezaubernd und schön und Ernst Mosch bleibt unvergessen.


Lieben Gruß

Johannes


_______________________________________________________________________________________


17.06.2014


Andreas Block, Wilfried Kieburg


Liebe Musikfreunde, wir waren am 31. Mai zu Gast beim Konzert in Falkenberg. Wir möchten Euch zu diesem super Auftritt herzlich gratulieren. Es war für uns als Amateurmusiker ein musikalischer Hochgenuß der hohen Schule. Ihr schafft es mit Spaß und Können das Publikum zu begeistern und auf eine Reise ins Egerland zu begleiten. Macht weiter so! musikalische Grüße aus Stücken und Fresdorf


_______________________________________________________________________________________


13.06.2014


Haus des Gastes Falkenberg/Elster, Frau Kathrein Grelle


Vielen Dank an Herrn Kamenz und seine Goldenen Egerländer sowie an Herrn Biskup und die Musikagentur MK. Wir hatten am 31.05.2014 eine tolle Veranstaltung im Haus des Gastes in Falkenberg/Elster. Unsere Gäste waren begeistert, es war eine super Stimmung und hervorragende Musik. Macht weiter so! Wir freuen uns auf eine weitere Veranstaltung, vielleicht 2015.